Kreuzkirche
Cottbus ()

Geschichte

1878 fiel die Entscheidung für den Bau einer eigenen Kirche in Cottbus. Die Gemeinde war zu dieser Zeit eigentlich viel zu arm und zu klein, um eine Kirche zu bauen, hatte aber eine Spendenzusage von 2000 Mark (entsprechen dem heutigen Wert von ca. 45.000 Euro), die an die Auflage gebunden war, dass im Jahr 1878 mit dem Bau einer eigenen Kirche begonnen werden musste. Diese Spende machte den Altlutheranern Mut und war der Grundstock für die Finanzierung eines Kirchbaus, der den anderen Stadtkirchen hinsichtlich Größe und Ausstattung entsprach.
Natürlich waren alle Glieder der Gemeinden aufgerufen, für den Kirchbau zu spenden. Darüber hinaus sammelte Pfarrer Fengler Geld für den Kirchbau in der Ev.-Luth. (altlutherischen) Kirche in Preußen, in den lutherischen Kirchen in Amerika, Australien, Russland, Skandinavien, den Niederlanden und Österreich.
(Die deutschsprachige amerikanische Zeitung "Der Pilger durch Welt und Kirche", 9. Jg, No. 14 vom 6. April 1878 mit einer Spendenbitte liegt in den Cottbuser Akten.)

Am 10. Mai 1878 war Grundsteinlegung.

Sonntag, 25. Februar, 16:00 Uhr Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchhain JUBILÄUMS-WINTERKONZERT

Für die Restaurierung der Orgel— Solisten und Ensembles der
Kreismusikschule «Gebrüder Graun» spielen ein Winterkonzert
zum zehnjährigen Bestehen des Förderkreises. Künstlerische
Leitung: UWE KRAUSE

Anschrift: Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchhain, Kirchstr. 4, 03253 Doberlug-Kirchhain Karte

Sonntag, 11. März, 14:00 Uhr Gemeindesaal der Kirche St. Marien FRÜHLINGSKONZERT
Samstag, 24. März, 14:00 Uhr Schinkelkirche Glienicke FRÜHLINGSKONZERT
Samstag, 7. April, 17:00 Uhr Dorfkirche Straupitz ERÖFFNUNGSKONZERT MIT DER JUNGEN PHILHARMONIE BRANDENBURG
Samstag, 21. April, 14:00 Uhr Evangelische Kirche Döllen VON KLASSIK BIS JAZZ
Sonntag, 22. April, 14:00 Uhr St. Nikolaikirche zu Selbelang «KOMM, LIEBER MAI UND MACHE…»
Sonntag, 29. April, 14:00 Uhr Dorfkirche Löhsten KONZERT ZUM EUROPÄISCHEN KULTURERBE
Dienstag, 1. Mai, 17:00 Uhr Evangelische Kirche Jühnsdorf SECHS SUITEN FÜR VIOLONCELLO
Samstag, 5. Mai, 16:00 Uhr Dorfkirche Rüdnitz MAIKONZERT
Sonntag, 6. Mai, 14:00 Uhr Kirche Weisen VON KLASSIK BIS POP
Sonntag, 6. Mai, 14:30 Uhr St. Nikolai Kirche Pritzwalk KONFIRMANDENKONZERT
Sonntag, 6. Mai, 15:00 Uhr Dorfkirche Wassersuppe KONZERT ZUR SCHÖNSTEN JAHRESZEIT
Sonntag, 6. Mai, 18:00 Uhr Dorfkirche Gadow FRÜHLINGSKONZERT
Sonntag, 13. Mai, 16:00 Uhr Dorfkirche Görsdorf SAXOPHONKONZERT
Samstag, 19. Mai, 18:00 Uhr Dorfkirche Falkenthal NACHT DER OFFENEN KIRCHE
Montag, 21. Mai, 17:00 Uhr Evangelische Kirche Jühnsdorf SECHS SUITEN FÜR VIOLONCELLO
Samstag, 26. Mai, 14:00 Uhr Kirche Berge GITARRENKONZERT
Samstag, 26. Mai, 15:00 Uhr Dorfkirche Glambeck KAMMERMUSIK MIT PREISTRÄGERN "JUGEND MUSIZIERT"
Samstag, 26. Mai, 16:00 Uhr Dorfkirche Rosenhagen KAMMERKONZERT
Samstag, 26. Mai, 17:00 Uhr Dorfkirche Lüdersdorf BUNTES FRÜHLINGSKONZERT
Sonntag, 27. Mai, 14:00 Uhr Feldsteinkirche Wernikow JAZZ UND SWING IM FRÜHLING
Sonntag, 27. Mai, 14:00 Uhr Patronatskirche Stavenow JAZZ UND SOUL
Sonntag, 27. Mai, 14:30 Uhr Dorfkirche Stechow FRÜHLINGSKONZERT
Sonntag, 27. Mai, 15:00 Uhr Kirche Burxdorf BUNTES KIRCHENKONZERT
Sonntag, 27. Mai, 15:00 Uhr Dorfkirche Stolzenhain "GEHE AUS, MEIN HERZ UND SUCHE FREUD..."
Sonntag, 27. Mai, 15:00 Uhr Dorfkirche Groß Behnitz FRÜHLINGSKONZERT
Sonntag, 27. Mai, 16:00 Uhr Kirche Schlabendorf MUSIKALISCHE BEGEGNUNG MIT HÖLDERLIN
Sonntag, 9. September, 11:00 Uhr St. Marienkirche Frankfurt/Oder KONZERT ZUM TAG DES OFFENEN DENKMALS