Erlöserkirche
Potsdam (Potsdam)

Zwischen Park Sanssouci und Havel

Die Erlösergemeinde Potsdam liegt im Westen
Potsdams in der Brandenburger Vorstadt; herrlich
gelegen zwischen dem Park Sanssouci und der
Havel. Sie entstand im Jahre 1898 als Ausgründung
der Friedensgemeinde, der Gemeinde des
Königshauses. Der hoch aufragende Turm der
neugotischen Kirche ist von weiten Teilen des
Stadtviertels und vom Park aus zu sehen. Auf
dem Gelände der Kirche stehen auch das Gemeindehaus
und der Kindergarten. In unmittelbarer
Nähe befinden sich noch das Pfarr- und das
Kantorenhaus. Die mehr als 100-jährige Geschichte
der Gemeinde ist reichhaltig und wechselvoll.

E-Mail:

Internet: http://www.evkirchepotsdam.de

Samstag, 16. September, 14:00 Uhr Dorfkirche Kotzen Spätsommerkonzert

Das Gesangsensemble der Musik- & Kunstschule Havelland Concino singt für die Sanierung der Kirche.

Anschrift: Dorfkirche Kotzen, Kirchstr. 1, 14715 Nennhausen Karte

Samstag, 16. September, 15:00 Uhr St. Marienkirche Frankfurt/Oder Deutsch-polnisches Festkonzert
Samstag, 16. September, 17:00 Uhr Dorfkirche Groß-Ziethen Festjubliäumskonzert
Sonntag, 17. September, 14:00 Uhr Dorfkirche Frauenhorst Benefizkonzert
Sonntag, 17. September, 15:30 Uhr Sankt-Marien-Andreas-Kirche Rathenow Herbstlicher Gesang
Sonntag, 8. Oktober, 17:00 Uhr St. Marien Kirche Strausberg Traditionskonzert
Samstag, 14. Oktober, 16:30 Uhr Kolonistenkirche Neulietzegöricke Herbstkonzert
Sonntag, 15. Oktober, 15:00 Uhr Dorfkirche Schorbus Traditionskonzert
Sonntag, 3. Dezember, 14:00 Uhr Evangelische Kirche St. Nikolai Adventskonzert
Samstag, 9. Dezember, 16:00 Uhr Evangelische Kirche Borgsdorf Winterliche Klänge
Sonntag, 10. Dezember, 16:00 Uhr Ev. Sankt Barbara Kirche Oschätzchen Adventsmusik am Kachelofen
Dienstag, 19. Dezember, 16:30 Uhr Ev. Kirche Brieselang Weihnachtskonzert