Infos

Für 2021 können sich Fördervereine bzw. Kirchen- oder Dorfgemeinden im Land Brandenburg wieder um die Teilnahme an der Konzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" bewerben. Die Bewerbung erfolgt gemeinsam mit einer öffentlichen Musikschule. Falls Sie die Musikschule Ihrer Region ansprechen möchten, sind wir Ihnen gerne behilflich.

1. Hier finden Sie das Antragsformular.

Anträge für 2021 können bis zum 15. November 2020 eingereicht werden.

Für Teilnehmende im Konzertjahr 2021 gilt:

1. Die Teilnehmenden sind für die Veranstaltungsplanung vor Ort und für die regionale Öffentlichkeitsarbeit  verantwortlich. Hier finden Sie den "Leitfaden Organisation 2021". Den "Leitfaden Öffentlichkeitsarbeit 2021" finden Sie hier.

2. Wir unterstützen alle Konzerteilnehmenden mit verschiedenen Maßnahmen, wie einer Internetpräsenz, einem gemeinsamen Veranstaltungsprogramm, der Zusendung von Plakaten für das Konzert und großen Werbebannern. Die Plakate senden wir den Ansprechpartnern der Kirchen und Musikschulen ein paar Wochen vor der Veranstaltung zu, die Werbebanner werden direkt von den Musikschulen an die Kirchen übermittelt.

3. Nach Abschluss Ihres Konzertes schicken Sie uns Fotos und Presseartikel sowie den "Auswertungsbogen" zu. Sie finden den "Auswertungsbogen" hier.

4. Neu 2021: In der Regel sollte die Kirchengemeinde Veranstalterin der Konzerte sein. Es fallen dann in aller Regel keine GEMA-Gebühren aufgrund des Pauschalvertrags der Kirchen mit der GEMA an. In diesem Fall übermittelt die Musikschule der Kirchengemeinde das Konzertprogramm zur Weiterreichung an die GEMA. Ist nicht die Kirchengemeinde sondern der Förderverein oder die Musikschule Veranstalter, erbittet die VdMK-Geschäftsstelle bereits mit der Mittelabforderung auch die Programmübersicht und den Auswertungsbogen. Die GEMA-Gebühren können dann vom VdMK getragen werden.

5. Nach Einsendung des Auswertungsbogens können die Musikschulen bis spätestens 8 Wochen nach dem Konzert die Mittelabforderung über die Aufwandsentschädigung stellen. Für Konzerte im November und Dezember gilt die Frist bis 15. Dezember des laufenden Jahres. Den Antrag zur Mittelabforderung finden Sie hier.

Alle Antragsunterlagen finden Sie auch noch einmal gesammelt unter dem Menüpunkt "Bewerbung".

Kontakt:
Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.
Schiffbauergasse 4b
14467 Potsdam
Tel.: 0331 201647 0
Fax: 0331 201647 29
kirchen@vdmk-brandenburg.de

Sonntag, 20. September, 14:00 Uhr Dorfkirche Kröbeln Sommerkirche

Für bauliche Renovierungsarbeiten in der Kirche


Mit Ensembles und Solisten der Kreismusikschule "Gebrüder Graun" des Landkreises Elbe-Elster.

Leitung: Steven Demmel

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen

Anschrift: Dorfkirche Kröbeln, Mühlberger Straße, 049240 Kröbeln Karte

Sonntag, 20. September, 14:30 Uhr St. Georgenkirche Retzow "Sei willkommen, schöner Herbst" - ABGESAGT
Sonntag, 20. September, 16:00 Uhr Dorfkirche Peter und Paul Berge Saitenschwung - ABGESAGT
Sonntag, 27. September, 15:00 Uhr Dorfkirche Hänchen Musikalischer Herbstspaziergang
Samstag, 3. Oktober, 15:00 Uhr Ziegelfachwerkkirche Zerpenschleuse Ode an die Freude - Konzert zum Tag der Deutschen Einheit
Samstag, 3. Oktober, 16:00 Uhr Dorfkirche Wiepersdorf Herbstkonzert - ABGESAGT
Sonntag, 4. Oktober, 16:00 Uhr Dorfkirche Rohrbeck Herbstkonzert - ABGESAGT
Samstag, 28. November, 16:00 Uhr Kirche Borgsdorf Adventskonzert
Sonntag, 29. November, 14:00 Uhr Evangelische Kirche St. Nikolai Adventskonzert
Donnerstag, 17. Dezember, 16:30 Uhr Ev. Kirche Brieselang Vorweihnachtskonzert