Dr. Manja Schüle
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur


gefördert von
Ministerium für
Wissenschaft, Forschung
und Kultur des
Landes Brandenburg


präsentiert von

Willkommen

Bewerbung für "Musikschulen öffnen Kirchen" im Jahr 2022

Zum 15-jährigen Jubiläum der Konzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" im Jahr 2022 sind Kirchen und Musikschulen im Land Brandenburg wieder dazu aufgerufen, gemeinsame Benefizkonzerte auszurichten und junge Musik in Brandenburgs Kirchen zu bringen. Bis zum 15. November 2021 können Anträge für die Teilnahme gestellt werden.

Die Antragstellung erfolgt ab diesem Jahr das erste Mal elektronisch!
ZUR ONLINE-ANMELDUNG...

* * *

Grußwort der Ministerin zu "Musikschulen öffnen Kirchen" im Jahr 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

Kultur ist heute nötiger denn je. Der Verband der Musik- und Kunstschulen des Landes Brandenburg hat auch in diesem besonderen Jahr ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. In einer Zeit, in der durch die Pandemie an vielen Orten Stille herrscht, wird deutlich, wie sehr wir uns alle auf kulturelle Aktivitäten und die Begegnung mit Menschen freuen, sie herbeisehnen.

Die Benefizkonzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" wird seit 2007 vom Verband der Musik- und Kunstschulen in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. veranstaltet. Musikschülerinnen und Musikschüler, Orchester, Ensembles, Chöre und Solisten treten in jahrhundertealten Kirchen auf und haben die großartige Gelegenheit, dort ihr Können zu präsentieren. Von den Erlösen aus den Konzerten können Sanierungs- und Restaurierungsmaßnahmen zur Erhaltung der Kirchengebäude und ihrer künstlerisch-sakralen Ausstattungen vorgenommen werden.

Der Landesmusikrat Brandenburg hat gemeinsam mit Landesmusikräten aus anderen Bundesländern in diesem Jahr die Orgel zum "Instrument des Jahres" gekürt. Der Erlös aus dem diesjährigen Eröffnungskonzert mit der Jungen Philharmonie Brandenburg am 10. April in der Klosterkirche Guben und weiteren Konzerten wird der Restaurierung überholungsbedürftiger Orgeln in unseren zahlreichen Kirchen zugutekommen. Sie sind ein wichtiges kulturelles Erbe, das es unbedingt zu schützen und zu erhalten gilt.

Mehr als 50 Konzerte stehen in diesem Jahr auf dem Programm. Viele Musikschulen haben sich bereits angemeldet und warten wohl sehnsüchtig auf den großen Moment, vor Publikum aufzuspielen.

Hoffen wir alle, dass es ein besseres Jahr für die Kultur wird, und freuen wir uns darauf, Musik an besonderen Orten der brandenburgischen Kulturlandschaft zu genießen und Begegnungen und Austausch mit Menschen zu erleben.

Ihre Manja Schüle

Dr. Manja Schüle
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

* * *

SIE MÖCHTEN DIE KULTURHISTORISCHEN BAUTEN DER DORFKIRCHEN IN BRANDENBURG BEI DER INSTANDHALTUNG ODER UNSERE BENEFIZKONZERTREIHE "MUSIKSCHULEN ÖFFNEN KIRCHEN" UNTERSTÜTZEN?

DANN LADEN WIR SIE HERZLICH EIN, KONTAKT MIT UNS AUFZUNEHMEN.

Samstag, 4. Dezember, 16:00 Uhr Kirche Borgsdorf-Pinnow Musikschulen öffnen Kirchen: "Weihnachtskonzert"

Das Kammerorchester Concerto der Musikwerkstatt Eden musiziert am Samstag, 4. Dezember um 16 Uhr für die Erhaltung des Kirchturmes der Dorfkirche in Borgsdorf.

Hinweis für Besucherinnen und Besucher: Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen vor Ort.

Leitung: Johannes Severin

Rahmenprogramm: Kaffe und Kuchen

Der Eintritt ist frei. Es wird um Spenden für die Restaurierung des Kirchenturmes in Pinnow aus dem 16. Jahrhundert, neu erichtet 1860 nach den Plänen von Friedrich August Schüler, gebeten.

Kirche Borgsdorf-Pinnow
Bahnhofstraße 32
16556 Borgsdorf
Samstag, 11. Dezember, 16:00 Uhr Kirche St. Sebastian Baruth Musikschulen öffnen Kirchen: "Weihnachtskonzert"
Dienstag, 21. Dezember, 16:30 Uhr Ev. Kirche Brieselang ABGESAGT: Musikschulen öffnen Kirchen "Weihnachtskonzert"